Fachanwälte für Arbeitsrecht

Die Kanzlei Gaidies Heggemann & Partner ist eine seit Jahrzehnten auf das Arbeitsrecht spezialisierte Kanzlei in Hamburg mit überregionaler Bedeutung und Tätigkeit in ganz Deutschland. Als Fachkanzlei werden auch die Spezialgebiete des Arbeitsrechts bearbeitet.

Wir sind mit insgesamt 10 Fachanwälten für Arbeitsrecht das größte Büro für Arbeitnehmervertretung in Hamburg im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie gleichfalls bundesweit tätig.

Die Spezialisierung und der gute Ruf, den wir uns im Kreis der Anwaltschaft erworben haben, führt immer wieder zu Empfehlungen Dritter. Auch in Fachmedien veröffentlichen wir Beiträge, ebenso auf Ratgeberseiten, wenn es um Fragen des Arbeitsrecht geht.

Fachkanzlei »

Auf Arbeitnehmerseite

Gaidies Heggemann & Partner vertreten ausschließlich die Arbeitnehmerseite (Beschäftigte und Betriebsräte), so dass bei keinem Mandat ein Interessenkonflikt möglich ist oder befürchtet werden müsste, dass wir Ihren Arbeitgeber vertreten.

Konsequente Arbeitnehmer­vertretung »

Unsere Schwerpunkte

Einer unserer Schwerpunkte ist Kündigsschutz, außergerichtlich und in Prozessen vor dem Arbeitsgericht. Ist die Kündigung erst einmal ausgesprochen, erkämpfen wir für Arbeitnehmer angemessene Abfindungen.

Unsere Fachgebiete »

Unsere Anwälte

Seminare zum Arbeitsrecht

Unsere Anwälte sind regelmäßig als Referenten in Seminaren für Betriebsräte bei verschiedenen Bildungsträgern im Einsatz. Daneben veranstalten wir Infoabende zu aktuellen Themen in unseren Kanzleiräumen.

Seminar-Angebot »

Newsletter Betriebsrat

Unser Newsletter erscheint regelmäßig und wird per E-Mail kostenlos an alle Interessenten versandt. Wir berichten darin über aktuelle Änderungen im Arbeitsrecht und Urteile der Arbeitsgerichte, die für die BR-Arbeit wichtig sein können.

Anmelden & lesen »

Urteil der Woche

Als Fachanwälte sind wir jeden Tag für Sie an den Arbeitsgerichten tätig und bekommen wichtige Gerichtsentscheidungen immer direkt aus erster Hand. Über die wichtigsten Entscheidungen berichten wir Ihnen im „Urteil der Woche“.

Weiterlesen »