Gaidies Heggemann & Partner, Fachanwälte für Arbeitsrecht

Newsletter

Infos für Betriebsräte, regelmäßig, aktuell und kostenlos... anmelden für den GHP Newsletter.

Kanzleibroschüre

Unsere aktuelle Kanzleibroschüre zum herunterladen als Kanzleibroschüre als PDFPDF

  Jährlich werden ca. 900.000 Verfahren vor den Arbeitsgerichten in Deutschland ausgetragen. Ihre Rechte gegen den Arbeitgeber können Sie nur mit der Hilfe eines Anwaltes durchsetzen, denn:

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 26.01.2012 (Az. C-586/10) entschieden, dass ständig aufeinanderfolgende Befristungen nicht unzulässig sind. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Befristungen alle einen sachlichen Grund aufweisen können.

Immer wieder werden wir von Mandanten mit höherem Einkommen gefragt, ob denn bei einer Arbeitslosigkeit die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung möglich ist. Die Antwort hierauf lautet: Leider nein. Seit einer Gesetzesänderung besteht diese Möglichkeit ab 2009 nicht mehr.

 


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat nun entschieden, dass der Zeitpunkt der Auszahlung einer Abfindung steuerwirksam in ein Jahr verlegt werden kann, in dem die Steuerlasten wesentlich geringer sind.

Gaidies Heggemann und Partner | Mönckebergstraße 17 | 20095 Hamburg
Tel.: 040 - 280 886 -0 | Fax: 040 - 280 886 -30 | E-Mail: Kanzlei@gsp.de