Gaidies Heggemann & Partner, Fachanwälte für Arbeitsrecht

SFM Arbeitsrecht

Newsletter unseres Kooperationsbüros in München Kanzleibroschüre als PDF

Weitere Urteile

Weitere Urteile für die BR-Arbeit:
fachanwalt-betriebsrat.de

In einem Betrieb hat der örtliche Betriebsrat Anspruch auf Übermittlung einer Kopie des Verzeichnisses, welche Schwerbehinderten und Gleichgestellte beschäftigt werden. Ein solches Verzeichnis hat der Arbeitgeber nach § 80 Abs. 1 SGB IX zu führen und auf Verlangen der Bundesagentur für Arbeit und dem Integrationsamt vorzulegen. Im Streitfall ging es nur darum, ob der Gesamt- oder örtliche Betriebsrat einen Anspruch auf eine Kopie dieses Verzeichnisses hat. Dies hat das LAG für den örtlichen BR anerkannt.
(LAG München, Beschluss vom  28.07.2016, 3 TaBV 91/15)

Gaidies Heggemann und Partner | Mönckebergstraße 17 | 20095 Hamburg
Tel.: 040 - 280 886 -0 | Fax: 040 - 280 886 -30 | E-Mail: Kanzlei@gsp.de