Gaidies Heggemann & Partner, Fachanwälte für Arbeitsrecht

Newsletter

Infos für Betriebsräte, regelmäßig, aktuell und kostenlos... anmelden für den GHP Newsletter.

Kanzleibroschüre

Unsere aktuelle Kanzleibroschüre zum herunterladen als Kanzleibroschüre als PDFPDF

Ein wichtiger Schwerpunkt bei Gaidies Heggemann & Partner ist die Bearbeitung von Fällen der Betrieblichen Altersversorgung. Betriebsrenten sind die "Zweite Säule" der Altersversorgung und werden angesichts der laufenden Änderungen in der gesetzlichen Rentenversicherung immer wichtiger.

Bei Gaidies Heggemann & Partner hat sich Rechtsanwalt Wolfgang Steen auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert und bereits zahlreiche Einzelmandanten in Streitfällen und in innerbetrieblichen Verhandlungen Betriebsräte vertreten, wenn Besitzstände angegriffen werden sollen. Ein wichtiger Grundsatz bei der Änderung von Versorgungszusagen ist, dass nur unter erschwerten Bedingungen („3-Stufen-Theorie“ des Bundesarbeitsgerichts) in bestehende Regelungen eingegriffen werden kann, in verdiente Anwartschaften (aus zwingen Gründen), in die erdiente Anwartschaftsdynamik (aus triftigen Gründen) oder in noch nicht erdiente dienstzeitabhängige Zuwachsraten (aus sachlichen Gründen). Diese Systematik ist ebenso bei der Änderung von Versorgungszusagen, die auf Betriebsvereinbarungen beruhen, zu beachten.

Der Spezialist für Betriebliche Altersversorgung und Betriebsrenten bei Gaidies Heggemann & Partner

Rechtsanwalt Wolfgang Steen Rechtsanwalt Wolfgang Steen
Fachanwalt für Arbeitsrecht




Gaidies Heggemann und Partner | Mönckebergstraße 17 | 20095 Hamburg
Tel.: 040 - 280 886 -0 | Fax: 040 - 280 886 -30 | E-Mail: Kanzlei@gsp.de